Gartenholz 2018

71 Rauhe Oberflächen können immer im Bereich von Ästen, Rundungen, Fasern oder bei quer zur Faserrichtung bearbeitetem Holz auftreten und sind durch leichtes Ausschleifen mit Sandpapier zu beseitigen. Risse und Verwerfungen des Holzes sind von Produzenten und Händlern wenig zu beeinflussen, da diese ein natürlicher Prozess des Holzes sind und sich nicht vermei- den lassen. Farbunterschiede sind kein Qualitätsmangel. Sie entstehen durch verschiedene Holzfeuchte, Holzarten und Holzstrukturen. Diese Farbunterschiede werden durch verschiedene Witterungseinflüsse (zum Beispiel Sonne oder Regen) nach einiger Zeit ausgeglichen. Astbildung ist bei Holz ein natürliches Merkmal. Es gehört zum Erscheinungsbild des Holzes und stellt keinen Reklamationsgrund dar. Harzaustritt entsteht besonders bei Nadelhölzern, da Harz ein natürlicher Bestandteil des Holzes ist. Diese Stellen lassen sich mit einem Tuch und Terpentin leicht reinigen. Schimmel und Stockflecke sind eine schwarz-graue Verfärbung der Holzoberfläche, die in warmen Monaten auf- treten kann. Dabei bilden sich kleine Kristalle auf der Oberfläche, die mit Wasser und einer Bürste einfach zu entfernen sind. Hieraus ergeben sich hinsichtlich der Stabilität und Haltbarkeit des Holzes bzw. der Imprägnierung keine Einschränkungen. Holz ist ein Stück Natur und traditionell ein vielfältig genutztes Baumaterial des Menschen. Unterschiedliche klimatische Bedingungen haben zu einem hohen Artenreichtum an Gehölzen geführt. Abhängig von Art, Alter und Verarbeitung weist das Holz unter- schiedliche Eigenschaften auf. Auch nach der Verarbeitung, Imprägnierung und den Anstrichen verliert es seine natürlichen und organischen Eigenschaften nicht. Weiche Hölzer lassen sich gut verarbeiten, reagieren jedoch stark auf Umwelteinflüsse. Hölzer quellen bei Feuchtigkeitsaufnahme und schwinden beim Trocknen. Die Maß- haltigkeit unserer Artikel unterliegt somit geringen Differenzen. Das Gesamterscheinungsbild der Garten-Holzprodukte wird durch individuelle Merkmale geprägt, die in den meisten Fällen kein Anlass für eine Reklamation darstellen. Holz ist ein Naturwerkstoff

RkJQdWJsaXNoZXIy Mzc5Mw==